Alle Neuigkeiten mit dem Stichwort: Holz

Jetzt einen warmen Fußboden

Die kalte Jahreszeit ist wieder angebrochen. Für viele meiner Kunden geht damit die Suche nach einem warmen Fußbodenbelag los. Entweder hatten sie das Problem im letzten Jahr schon nicht lösen können, oder der Einzug hat erst dieses Jahr stattgefunden. Manchmal ist natürlich auch ein eigentlich freudiger Anlass der Grund für die Suche nach einem neuen Fußboden. Der Nachwuchs hat krabbeln oder laufen gelernt, und damit beginnt eine ganz neue Phase. Lesen Sie nun die ganze News »

zurück zu den News

Ein Hoch aufs Holz!

Holz ist ein Material, das seit Jeher für Wärme und Elastizität steht. Auf Holz ist es herrlich angenehm barfuß zu gehen. Böden aus Holz haben eine lange Tradition und erfreuen sich mehr denn je größter Beliebtheit. Ich kann Ihnen eine große Auswahl von Holz-Parkettböden präsentieren und Ihnen bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite stehen.

zurück zu den News

Parkett – König der Fußböden

Ein Parkettboden strahlt Gemütlichkeit aus und Behaglichkeit.

In Verbindung mit dem Naturwerkstoff Holz ist dieser Bodenbelag ein Sinnbild für gesundes Wohnen im Einklang mit der Natur. Dieser Boden wird, wie alle Böden, täglich „mit Füßen getreten“.

Damit er darunter nicht leidet, gebe ich Ihnen gerne wertvolle Tipps zur Pflege.

Kontaktieren Sie mich.

zurück zu den News

Mit Parkett ist gut Tee trinken!

Echtholz ist wieder stark im Kommen. Doch wie sieht es mit der Pflege dieses Materials aus? Bei einem versiegelten Parkettboden können Sie zum Reinigen statt Wasser auch kalten, schwarzen Tee nehmen und damit den Boden wischen. Danach glänzt das Holz wieder wie neu.

zurück zu den News

Aufgepasst bei öligen Polituren!

Wussten Sie, dass Ölivenöl zwar gesund ist, aber für die Pflege Ihres Holzbodens nicht unbedingt geeignet?

Aufgepasst also, wenn Sie Kratzer mit Öl „wegzaubern“ möchten. Öl kann das Holz nachfärben und wenn die Kratzer im Holz tiefer sein sollten, dann kann das dunkle Öl in die Fasern eindringen und diese dunkel färben. Besser ist es, den Kratzer mit einem Messer oder einer Feile zu säubern und dann mit Wachs aufzufüllen. Übrigens: Auch Silikonöl und Polituren mit Mineralöl-Derivaten können dem Boden Schaden zufügen. Ich berate Sie gerne!

zurück zu den News