Alle Neuigkeiten mit dem Stichwort: Teppich

Naturfasern für ökologische Teppiche und Teppichböden

Zwar gehe ich in meinem Blog hier immer mal wieder auf die rein natürlichen Materialien für Bodenbeläge ein, aber es lohnt sich doch ein regelmäßiges “Update”. Der Drang zu ökologischen Teppichen und Teppichböden ist ungebrochen, schon weil die jüngere Generation viel mehr auf die Gesundheit der Kinder achtet.

Lesen Sie nun die ganze News »

zurück zu den News

Die Behandlung Ihres Teppichbodens

Ein schöner neuer Teppichboden ist schon ein toller Bodenbelag. Er ist weich, kuschelig und kommt in den schönsten Farben daher. Beim Teppichboden unterscheiden wir zwischen dem Kurzflor-, dem Hochflor- und dem Langflor-Teppichboden. Mit Flor bezeichnet man die Fasern, die das weiche Polster eines Teppichbodens bilden. Wenn der Flor bis zu 1,5 cm lang ist, spricht man von Kurzflor, bis zu 5 cm von Hochflor, und alles, was darüber liegt, wird als Langflor bezeichnet. Die Idee des Teppichbodens war ja ursprünglich, eine praktische und preiswerte Alternative zu Teppichen zu bilden. Doch inzwischen hat sich der Teppichboden längst zu einer ganz eigenen Klasse der Bodenbeläge weiterentwickelt. Teppichböden unterscheiden sich in der Machart, dem Material und natürlich auch im Preis. Wie bei allen industriell hergestellten Produkten kann man auch Teppichboden unglaublich günstig kaufen. Jedoch sollte man nach meiner Meinung bei Bodenbelägen grundsätzlich nicht sparen wollen, dafür sind sie einfach zu wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit. Lesen Sie nun die ganze News »

zurück zu den News

Jetzt einen warmen Fußboden

Die kalte Jahreszeit ist wieder angebrochen. Für viele meiner Kunden geht damit die Suche nach einem warmen Fußbodenbelag los. Entweder hatten sie das Problem im letzten Jahr schon nicht lösen können, oder der Einzug hat erst dieses Jahr stattgefunden. Manchmal ist natürlich auch ein eigentlich freudiger Anlass der Grund für die Suche nach einem neuen Fußboden. Der Nachwuchs hat krabbeln oder laufen gelernt, und damit beginnt eine ganz neue Phase. Lesen Sie nun die ganze News »

zurück zu den News

Teppichboden klar, aber gut ausgewählt will er sein.

Auch in Wasserburg am Inn gibt es diverse Anbieter für Teppichböden. Fragt sich nur, ob die auch zu Ihnen nach Hause kommen und Sie dort in Ihren Räumen beraten. Denn ein Teppichboden, der Sie viele Jahre erfreuen soll, muss nicht nur hohen Qualitätsansprüchen genügen. Die Länge des Flors, die Farbe und die Struktur sollten auch perfekt zu Ihrem Wohnstil passen. Hier hilft ein Fachmann für Bodenbeläge, der Sie in Wasserburg besucht.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich.

zurück zu den News

Beim Teppichboden kommt es auf die Qualität an.

Wie wäre es, Sie lassen sich in Bad Endorf besuchen, und ich zeige Ihnen einmal die Unterschiede zur sogenannten Billigware auf? Denn beim Teppichboden kommt es auf die Verarbeitung und das Material an. Hüten Sie sich vor Faserverlust, unterschiedlicher Dichte im Material oder Allergenen, die Ihre Familie gefährden. Melden Sie sich bei mir, wir machen zusammen einen Termin bei Ihnen in Bad Endorf aus.

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

zurück zu den News